Aktualisierung der Nutzungsbedingungen

  • Um Radiostimmen.com weiterhin nutzen zu können, ist die Zustimmung zu diesen seitens des Users erforderlich. Die Änderungen im Groben:

    • Erweiterung: unzulässige Beiträge
    • Erweiterung: Verwarnungen
    • Änderung: Absatz Einstellung des Dienstes"

    Der Hauptgrund für die Änderungen liegt in unseren Beobachtungen darüber, dass Nutzer verstärkt andere Nutzer dazu auffordern Kontakt und Absprachen via Email vorzunehmen und Downloads außerhalb unserer Plattform anzubieten. Wir können unseren Nutzern nur dann ein sicheres Angebot bieten, wenn die Kommunikation und Downloads über unsere Plattform stattfinden.


    Die Änderungen sind ab sofort wirksam und werden von unseren Kuratoren und Administratoren angewandt. Accounts, die den Nutzungsbedingugnen nicht zustimmen, werden für die Löschung binnen 14 Tagen vorgemerkt. Bei nachträglicher Zustimmung binnen dieser Frist wird die vorgemerkte Löschung wieder aufgehoben.

  • 1. Ja, ich habe verstanden!

    2. Also, ich schaue mal auf die maximale Dateigröße hier in diesem Forum.
    Das sind 10 MB.
    Das reicht gerade für 4 Minuten MP3 oder noch weniger im .wav-Format.
    Über Mail kann ich bis zu 25 MB Dateien verschicken, also knapp 10 Minuten Aufnahmen.
    Und was hat das Forum dann davon, wenn ich die Aufnahmen hier nicht reinstellen kann, weil sie zu groß sind? Dann hat selbst der, der die Aufnahmen brauch nichts davon...

    Deshalb finde ich die neue E-Mail-Regelung zu streng angelegt!

  • Guten Abend,


    ir können unseren Nutzern nur dann ein sicheres Angebot bieten, wenn die Kommunikation und Downloads über unsere Plattform stattfinden.

    diesen Grundsatz kann ich gut nachvollziehen und finde es sehr lobenswert, dass ihr hier so stark darauf achtet - klar, es hat auch etwas mit dem Traffic auf der Plattform zu tun, aber ich denke, so wie ich Basti kenne, handelt er hier klar im Sinne der Nutzer / Allgemeinheit.


    Die Kritik von marcel-hi kann ich jedoch ebenfalls sehr gut verstehen und finde das künstliche Einschränken / Bevorzugen einzelner Nutzergruppen über diese Berechtigungen ohne triftigen Grund (z. B. tolle Audios, die in meinem Gehörgang Ohrenkrebs verursachen) eher kontraproduktiv.



    Best,


    J

  • Gesagt, getan. Bevor wir gleich in den Wartungsmodus schalten:

    • Content Creator: bis zu 50 Dateien (Gesamtgröße 100 MB)
    • Dienstleister: bis zu 100 Dateien (Gesamtgröße 200MB)

    Damit dürfte sich das Speicherproblem erübrigt haben.

  • Für die angeforderten Jingles bzw. Dropse

    um die hier im Forum ab und an gebeten wird

    im Bereich

    1. Jingles, Hooks, Dropins & Co.

    Suche


    reichen doch bitte 4 min als mp3 vollkommen aus ?!!?


    marcel-hi -> Beispiel!


    Anfrage: Hier ist Channel Blabla - mit Musik Blabla - Heute Abend Spezial Blabla - Hier ist Dein Musikwunsch bei Blabla...


    Antwort: Mach ich Dir ! Schick mir Deine Email - ich schick Dir per Email.


    ?????


    A: Keine 4 min. Länge. Als MP3 ausreichend. Niemand verlangt oder braucht hier hochauflösende wav oder flac Dateien. 10 MB absolut ausreichend als normaler User.


    B: Sprech es ein. Stells in Forum und Bumms. Fertig!

    Oder sammelst Du Email Adresse für andere Zwecke?


    Ich hab dafür mal hier im Forum richtig Stress mit den Usern bekommen, weil ich Audio Dateien gegen Email angeboten habe.....


    Nur mal so in den Raum geworfen....

    bevor ich rausgeworfen werde, weil ich mich wieder uffresche muss....=O

  • :D

    Einfach nur: :D


    FrankieTheVoice hat aber recht: Für 99% der anfragenden Moderatoren/Sender reichen 320kbps-MP3 vollkommen aus, da es letztlich reine Sprachaufnahmen sind. Es muss kein FLAC oder WAV sein.


    Aber bevor die Diskussion über zu wenig Speicherplatz aufkocht, habe ich die Limits halt mal angehoben. Das Argument "Zu wenig Speicher" zieht also in Zukunft nicht mehr.

  • Es gibt aber auch größere Anfragen, bei denen drei bis vier Minuten nicht reichen, auch da ich die Texte zwei, drei, viermal einspreche, so wie (der Anlass dieses Themas) aus der Anfrage von Radio Landau.

  • Es gibt aber auch größere Anfragen, bei denen drei bis vier Minuten nicht reichen, auch da ich die Texte zwei, drei, viermal einspreche, so wie (der Anlass dieses Themas) aus der Anfrage von Radio Landau.

    bezog sich auf

    Anfrage: Hier ist Channel Blabla - mit Musik Blabla - Heute Abend Spezial Blabla - Hier ist Dein Musikwunsch bei Blabla...


    Antwort: Mach ich Dir ! Schick mir Deine Email - ich schick Dir per Email.

    Das ist auch mir (nun) klar, dass man für Frankies Beispiel keine Mail braucht, aber es gibt ja auch die Anfragen, wie oben, die ich hierüber (bis gestern) noch nicht abwickeln konnte. Heißt, schlichtweg war ich auf Mails angewiesen, um die Dateien wegzubekommen.

  • Ist ja auch in Ordnung, du hast dich ja jetzt oft genug dafür gerechtfertigt. :D

    Ich meine, wir haben nicht umsonst einen Feedback-Bereich. Der darf für solche Anregungen gern genutzt werden.^^


    Viel Spaß weiterhin beim Content anfertigen!